Enya

Enya
Enya

Freitag, 10. Mai 2013

Hallo liebe Menschen.
Ich dachte Feiertage heissen so, weil sie zum feiern da sind, aber bei uns zu Hause ist das anscheinend nicht so. Gestern war ein richtiger Arbeitstag - und es gab wirklich viel zu tun. Schon nach dem Morgenspaziergang ging es los mit der Rinderlungen-Goodie-Produktion. Das hab ich natürlich gern gemacht! Danach ging es weiter mit Hausarbeit. Da hab ich mich dann allerdings diskret zurück gehalten. Beim Mittagsspziergang war ich dann aber wieder voll dabei. Frauchen und ich waren im Wald - übrigens so wie alle anderen auch. Gestern hatte es jede Menge Leute im Wald. Sie spazierten, wanderten oder fuhren mit dem Fahrrad durch den Wald. Ich frage mich, wo die alle sind wenn es mal regnet oder so. Gott sei Dank kennt Frauchen aber ein paar Wege, die kaum von jemand anderem benutzt werden und dort ist es auch noch viel spannender. Viele tolle Gerüche hat es dort und auch viel mehr Tiere. Es war jedenfalls wunderschön und ich habe es sehr genossen. Am Nachmittag war es mir dann schon fast zu warm um grossartig was anzustellen. Die einzige Ausnahme war da natürlich die Goodie-Produktion Teil 2. Da hab ich voll mitgemacht. Am Abend hab ich mit Frauchen noch ein wenig im Garten gespielt, aber dann fing es schon bald an zu regnen und ich beschloss Feierabend zu machen. Schliesslich muss ich heute fit sein denn es ist HUNDESCHULE - jupiieee!

Kommentare:

  1. Hallo Enya,

    hab mich gestern ordentlich verwöhnen lassen - gab was Leckeres zu futtern *freu*. Und keine Sorge, mit den Goodies bleib ich dran. Irgendwann krieg ich Frauchen immer rum.

    Du hattest ja aber richtig viel zu tun gestern! Na, bei der Hausarbeit verdrücke ich mich auch immer, das ist Frau(ch)ensache. Vor allem wenn dieses böse laute Ungetüm kommt, Frauchen nennt das Staubsauger, bin ich gaaanz weit weg. Ja, du mit dem Wald, das hab ich auch schon beobachtet. An manchen Tagen sind da gaaanz viele Leute unterwegs, die schaffen es meistens vom Parkplatz am Imbiss aus etwa 200 Meter in den Wald und wieder zurück. Danach wird es dann immer ruhiger.

    Viel Spaß dann heute in der Hundeschule, da gibts ja sicher einiges Spannendes zu berichten.

    Ein liebes Wuff

    dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chris
    Danke für Deinen Kommentar. Was hat es den leckeres gegeben gestern - nur so aus Neugierde, ich könnte dann vielleicht Frauchen mal entsprechende Vorschläge unterbreiten weisst Du.
    Die Sache mit dem Staubsauger kenn ich gut. Hatte früher dieses Problem auch. Ganz ehrlich - der Typ ist mir heute noch nicht ganz geheuer. Hat er Dir auch schon Spielsachen weggenommen oder sogar was Essbares? Ist besser wenn Du einen Bogen um das Teil machst - sicher ist sicher!!
    Hat es heute bei Euch auch so geregnet - oder besser geschüttet?? Also am Morgen mochte ich erst gar nicht raus, hab mich aber dran gewöhnt. Ich hoffe bloss, morgen ist wieder besser.
    Ich wünsch Dir jedenfalls noch einen schönen Abend. Wenn es draussen kühl ist, kann man sich nächmlich ganz toll einkuscheln auf dem Sofa.
    Also dann - hoffentlich bis morgen.
    Alles Liebe und auch ein freundliches Wuff Wuff
    Enya

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Enya,

    oh, wir hatten letztens mal eine Futterprobe bestellt und da war ein kleines Büchschen Nassfutter dabei - das liebe ich ja über alles! Soll wohl Rind und Geflügel und Leber und noch irgendwas drin gewesen sein, ich weiß es nicht mehr, war vieeel zu schnell alle.

    Du, ich kann dir das nicht sagen, ob der mir schon was weg genommen hat. Ich flüchte immer in ein anderes Zimmer, wenn der angeht.

    Es muss die Nacht geschüttet haben, aber da war ich friedlich schlummernd eingekuschelt und hab nix mit bekommen. Heute war es eher trocken, so wie ich das mag. Wasser von oben ist auch nix für mich, Pfützen sind da schon was anderes, die sind lustig, zum Baden und Trinken.

    Ja, Einkuscheln auf dem Sofa, noch besser auf Frauchen macht wirklich Laune. Das mach ich jeden Abend.

    Ein freundliches Wuff und hoffentlich besseres Wetter

    Chris

    AntwortenLöschen