Enya

Enya
Enya

Mittwoch, 15. Mai 2013

Hallo liebe Menschen.
Unverhofft kommt oft - das sagt Frauchen jedenfalls und anscheinend ist das wirklich so. Also gestern war ja ein ganz verrückter Tag! Der Morgen war ganz normal - halt wie immer. Dann am Mittag sind wir losgafahren an einen Ort wo ich noch nie gewesen bin. Dort hat es Wald und alles sieht eigentlich ganz normal aus. Es hat auch noch einen wunderschönen Weiher.





Wenn man aber ein Stück tiefer in den Wald hinhein geht, steht man plötzlich vor einem Abgrund. Dort geht es wahnsinnig tief hinunter - es wird einem schon fast schwindelig beim runter sehen. Das war super gefährlich dort, aber Frauchen und ich haben uns das trotzdem genau angeschaut. Wir waren super wagemutig!! Wir waren aber auch sehr vorsichtig - schliesslich hängen wir am Leben. Es war jedenfalls sehr aufregend!  Ich hab es genossen!! Am Nachmittag waren wir in der Rinderlungen-Goodie-Produktion. Ich hab natürlich geholfen wo es ging. Aber dann am Abend kam er - mein aller aller bester Freund auf der ganzen Welt - Balou!! Ach - es war einfach atemberaubend! Wir haben zusammen gebadet, haben zusammen geschmust und uns um ein Stöckchen gebalgt - göttlich! Ich habe jede Minute genossen! Am Schluss, als Balou, sein Frauchen und seine Freundin Pegi wieder gingen, war ich ganz schön fertig - aber wahnsinnig glücklich. Das war ein total verrückter Tag und ich freute mich schon auf die Massage und die Schmuseeinheit von Frauchen. Die hat es dann später auch gegeben und danach hab ich geschlafen wie ein Engel und geträumt von den vielen schönen Sachen die ich gestern erlebt habe.

Kommentare:

  1. Hallo Enya,

    ich wollte erst fragen, ob du nicht baden darfst, aber dann hab ich das im Mini-Pool entdeckt. Wollte doch grad sagen, wenn schon mal die Sonne scheint, musst du doch ins Wasser. Ein toller Stock, den du da hast - den würde ich auch sofot zum Spielen nehmen.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris
      Ich muss Dir das was gestehen - ich mag baden nicht. Ich hab da den totalen Horror wenn ich ins Wasser soll. Mein bester Freund Balou schwimmt für's Leben gern, der taucht sogar. Da neulich am Fluss hatte ich richtig Angst um ihn und wollte ihn retten. Das fand er gar nicht gut. Mein Mini-Pool ist OK, aber tiefer sollte es wirklich nicht sein. Frauchen sagt, diesen Sommer gehen wir mal zusammen schwimmen - mir graut schon davor um ehrlich zu sein. Aber na ja - mal sehen wie das wird.
      Schwimmst Du denn auch gerne? Mit mir kann man aber auch an Land ganz prima spielen - versprochen!!
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und viele schöne Spiele.
      Ein herzliches Wuff-Wuff
      Enya

      Löschen
    2. Hallo Enya,

      anfangs habe ich mich auch vor dem Wasser gefürchtet. Aber das ist lange vorbei, wir waren nämlich mal an einem schönen See und da hab ich mein Stöckchen aus dem Wasser retten müssen. Seitdem mag ich das schon mal zwischendurch, aber ich bin jetzt auch keine ausgewachsene Wasserratte. Und Frauchen hat auch immer etwas Angst, deshalb lässt sie die Schleppleine auch im Wasser dran, dann kann sie mich notfalls zurückholen.

      An Land kann ich auch super spielen. Da machen wir mal ein Wettrennen, meine Beine sind zwar kürzer als deine, aber dafür kann ich tolle Haken schlagen und gaaanz hoch springen.

      Dir noch einen schönen Abend und eine Massage *willichauch*

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
    3. Hallo Chris
      Ja, Du hast vielleicht kürzere Beine als ich, aber ich hab ein küstliches Hüftgelenk. Damit rennt man zwar ganz gut, aber nicht so weit. Ist ja auch meistens nicht nötig. Wenn man so schöne Stöckchen hat wie ich, kann man auch an einem Ort schöne Spiele machen.
      Also wenn Du es Dir doch noch überlegst mal vorbei zu kommen, zeig ich Dir unsere Produktion und alle meine Stöckchen - wäre bestimmt spassig.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und schicke liebe Grüsse und eine ganz freundliches Wuff-Wuff
      Enya

      Löschen