Enya

Enya
Enya

Mittwoch, 6. Februar 2013

Hallo liebe Menschen.
Ich bin der "Native Dog"!! Ich arbeite nicht nur zu Hause in dieser Firma, sondern neu auch mit Kundenhunden. Ich bin total stolz darauf - ehrlich! Gestern hatte ich zum ersten Mal einen richtigen Einsatz, das war grossartig. Also der Tag war sowieso der Super-Wuff. Angefangen hat es mit unserem üblichen Morgenspaziergang. Der war nichts Besonderes, halt wie immer. Gleich im Anschluss sind Frauchen und ich weg gefahren zu einem Kundentermin. Dort durfte ich dann mitmachen. Meine Aufgabe war gar nicht so einfach. Ich sollte mit einem Hund spielen, der noch nie so richtig mit anderen Hunde gespielt hat. Man hat das auch sofort gemerkt. Es war ein Mädchen und sie war total unsicher. Zuerst war sie voll unfreundlich zu mir, aber ich hab ihr gezeigt, dass man so nicht spielen kann, nur wenn man nett ist zueinander geht das. Sie hat es kapiert!! Danach war ich allerdings total müde. Wir fuhren dann auch wieder Heim und es gab Mittagessen. Nach meiner Mittagspause gab es dann aber noch eine Super-Überraschung: Balou, mein aller aller bester Freund auf der ganzen Welt kam zu Besuch. Wir durften spielen und auf der Wiese rumrasen. Es war einfach atemberaubend schön. Ich habe es sehr genossen und es hat richtig gut getan. Balou's Frauchen kam danach noch zu uns nach Hause. So sehr ich mich darüber freute, ich habe mich etwas schlafen gelegt. Als sie ging war es schon fast dunkel. Nach dem Abendessen ging ich dann auch richtig schlafen. Ich habe geträumt vom gestrigen Tag - es war soooo schön und Frauchen sagte, dass sie sehr stolz auf mich ist. Ich bin überaus glücklich eingeschlafen.

Kommentare:

  1. Hallo Enya,

    bist Du denn jetzt eine Therapeutin oder Lehrerin? Und was hat Dir Dein Frauchen denn "gezahlt"?

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clooney
      Ich bin Therpeutin UND Lehrerin! Ausserdem Qualitätsmanagerin in der Produktion von Rinderlungen-Sückchen und Schmusespezialistin. Im weiteren hab ich eine Aufgabe als Haushalt-Reinigungs-Spazialistin und allgemeine Vorkosterin der Küche! Bezahlung? Na ja - als Bezahlung hab ich das noch nie gesehen, aber ich hab wirklich ein schönes zu Hause und bekomme total gutes Essen - rohes Fleisch, Gemüse und Knochen. Wenn ich mich so mit meinen Kumpels von der Hundwiese unterhalte, muss ich sagen - ich hab wohl schon irgendwie das grosse Los gezogen. Dazu kommt, dass ich Herrchen und Frauchen wirklich ganz doll lieb habe - ich bin sehr glücklich hier.
      Bist Du auch glücklich da wo Du bist?
      Ich wünsche es Dir auf jeden Fall
      Bis dann - ebenfalls ein freundliches Wuff Wuff
      Enya

      Löschen