Enya

Enya
Enya

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Hallo liebe Menschen - und hallo lieber Gott.
Wenn Du das liest lieber Gott möchte ich Dir sagen, dass es jetzt wirklich genug geregnet hat. Unsere Spazierwege stehen alle unter Wasser und die Pilze im Wald finden es auch schon nicht mehr lustig. Also bitte - wenn Du die Wolken jetzt wegschicken könntest, wäre das super. Vielen Dank im voraus.
Gestern hat einem ja wirklich gar nichts so richtig angemacht. Schon der Morgenspaziergang fand im Sumpf statt und am Mittag hab ich mich echt nicht drum geprügelt, raus gehen zu dürfen. Aber Ihr wisst ja - mein Frauchen kennt da gar nichts. Wir gingen in den Wald. Am Anfang fand ich es recht doof, aber dann kam doch Spass auf. Die Düfte sind zur Zeit super intensiv. Es gibt viel zu schnuppern und mein Frauchen lässt mir auch immer genug Zeit, um alles genau zu beschnuppern. Also unterm Strich hat es dann doch Spass gemacht. Der Nachmittag war dann allerdings eine verschlafenene Angelegenheit. Allerdings nach dem anstrengenden Montag war das auch nicht so schlimm - ich konnte den Schlaf gut gebrauchen. Es war also eher ein ruhiger, aber keines Falls ein schlechter Tag.

Kommentare:

  1. Hallo Enya, dann musst du bei uns vorbei kommen!
    Wir haben hier Sonne und herrlich kühl, das richtige Wetter zum Toben!

    LG Flanna Neufundi und Rike Neuberner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flanna und Rike
      OK - jetzt bin ich schon ein wenig eifersüchtig. Aber ich kann sagen, der liebe Gott liest offenbar meinen Blog! Als ich nämlich fertig war und Frauchen und ich zum Spaziergang los gingen, hörte es - nur für uns - kurz auf zu regnen! Aber wenn es morgen nicht schöner ist, komme ich gerne auf Euer Angebot zurück.
      Vielen Dank
      liebe Grüsse
      Enya

      Löschen