Enya

Enya
Enya

Mittwoch, 30. Januar 2013

Hallo liebe Menschen.
Meine Rolle in unserer Firma als "Native Dog" ist ganz schön anstrengend! Immer sollte man ein Vorbild sein, freundlich, nett und gehorsam. Ehrlich gesagt kann ich das noch nicht so gut. Ich gebe mir grosse Mühe, aber so ab und zu geht es halt mit mir durch. Gott sei Dank ist Frauchen da nachsichtig. Gestern waren wir den ganzen Tag geschäftlich im Einsatz. Zuerst gab es aber am Morgen unseren üblichen Spaziergang. Danach sind wir in unsere Praxis gefahren. Frauchen sagte, ich solle im Auto warten während der Kunde da war. Das hab ich auch gemacht. Im Auto ist eigentlich ein ganz guter Platz muss ich sagen. Man kann alles gut sehen und trotzdem ist man geschützt und wenn man keine Lust mehr hat am Schauen, kann man einfach ein wenig schlafen. Ist prima! Danach sind Frauchen und ich in den Wald gefahren. Dort haben wir einen grossartigen Spaziergang gemacht. Nach dem Mittagessen mussten wir wieder Rinderlungen-Goodies machen. Ich war dabei - bei jedem Arbeitsschritt. Ich hab alles genau beobachtet und ab und zu zur Qualitätssicherung einen Happen probiert. Ich kann Euch sagen, auch diese Lieferung wird hervorragend. Am Abend haben Frauchen und ich noch ein wenig gespielt. Dann fing es an zu regnen und so beschloss ich Feierabend zu machen. Es war ein richtig guter Arbeitstag mit allem durm und dran. Anstrengend aber auch spannend - von mir aus kann das immer so bleiben.

Kommentare:

  1. Hallo Enya,

    war das wirklich Qualitätssicherung oder doch der Hunger, der Dich ständig hat naschen lassen? Aber eine klasse Idee. Jetzt muss ich nur noch Herrchen davon überzeugen, dass ich auch zertifizierter Qualitätssicherer bin.

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clooney
      Hunger??? Aus Dir spricht die blanke Eiversucht! Aber hey - ich versteh Dich gut. Mir ist schon klar, dass das ein Privileg ist. Andererseits hab ich mir den Job ja nicht ausgesucht. Der wurde mir einfach zugeteilt. Mach Dir nichts draus. Wenn Du es geschickt angehst, bin ich sicher Du kannst Dein Herrchen von Deinen Qualiäteten überzeugen. Immerhin bis Du ja Hund und wir Hunde sind auf vielen Gebieten einsame Spitze. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück dabei!
      Alles liebe und auch ein ganz freundliches Wuff Wuff
      Enya

      Löschen