Enya

Enya
Enya

Montag, 7. Januar 2013

Hallo liebe Menschen.

Ich liebe Überraschungen - Ihr auch? Also gestern war ja Sonntag. Normalerweise ist der Sonntag unser Ruhetag. Gestern war das aber ganz und gar nicht der Fall. Na ja - es war ja auch der letzte Ferientag, vielleicht war er deshalb so besonders. Der Morgen fing noch ganz normal an. Frauchen und ich machten einen schönen gemütlichen Spaziergang - das übliche halt. Dann gegen Mittag gingen wir aber nicht weg wie sonst, wir gingn in den Garten und ich musste arbeiten. Ganz ehrlich, ich hatte überhaupt keine Lust auf Arbeit, aber ich hab mir Mühe gegeben - Frauchen war ganz schön hartnäckig, aber auch zufrieden mit mir. Danach gab es Mittagessen und eine schöne Schlafpause. Dann hat Frauchen sich angezogen und gesagt, dass wir jetzt weg gehen. Ich war gespannt was jetzt abgeht. Wir fuhren an einen Ort wo ich noch nie gewesen bin. Dort trafen wir super nette Menschen - zwei Frauchen. Aus deren Auto sprangen zwei Schäferhunde die furchtbar gebellt haben. Ich hatte das Herz ganz schön in der Hose, aber Frauchen meinte, die seien OK. Dann machten wir zusammen einen schönen Spaziergang. Nach einer Weile durfte der eine Hund - ein Malimix, sein Name ist Lewis - und ich von der Leine. Lewis wollte sofort spielen aber mir war die Sache nicht so geheuer. Nach einer Weile merkte ich aber, dass der Typ total in Ordnung ist. Es war göttlich! Wir sind über die Wiesen gerannt, haben getobt, haben zusammen den tiefsten Sumpf ergründet und sogar ein wenig geschmust. Dieser Lewis ist wirklich ein charmanter Typ wenn man ihn ein wenig kennt. Ich mag ihn sehr. Danach sind wir zu den beiden Frauen nach Hause gefahren. Dort durfte ich mit Lewis weiter spielen. Der andere Schäferhund war eine ältere Dame. Sie war ein wenig grummlig, aber das haben älter Hunde halt so an sich. Sie ist aber sehr lieb und war zu mir auch sehr freundlich. Später sind wir dann Heim gefahren. Ich war total erledigt, aber es war die Sache wert. Ich hatte einen super Sonntag Nachmittag. Nach dem Abendessen hab ich mich dann hingelegt. Ich hab sofort geschlafen und auch geträumt - von Lewis versteht sich!

Kommentare:

  1. Hallo Enya,

    das hört sich nach einem tollen Tag an - es ist schön, dass Du mit Lewis so viel Spaß hattest.
    Danach schläft man auch gleich viel besser - Bewegung an der frischen Luft, neue Freunde und neue Eindrücke wollen ja auch verarbeitet werden!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella
      Jouuu - das war ein richtig richtig guter Tag kann ich Dir sagen!! Aber weisst Du was das beste ist? Heute geht es gleich so weiter. Frauchen und ich fahren gleich weg und treffen Freunde - also vor allem Freunde von mir, aber auch Frauchens Freundinnen werden da sein. Ich bin schon ganz aufgeregt. Berichte dann morgen wie's war.
      Ich wünsche Dir Damon und Laika noch einen sehr schönen Tag.
      Alles Liebe und bis morgen
      Enya

      Löschen