Enya

Enya
Enya

Samstag, 1. Juni 2013

Hallo liebe Menschen.
Ich denke ja, Frauchen hätte vorgestern Petrus nicht so herausfordern sollen. Es regnet nämlich immer noch! Gestern hat es gar nie aufgehört zu regnen - war schon fast beängstigend. Trotzdem hatten wir einen ganz normalen Arbeitstag. Am Morgen gab es erst einen feuchten Spaziergang. Dann am Mittag sagte Frauchen, dass wir mal zu Weiher gehen. Sie meinte, die Enten seien sicher auch da - schliesslich schwimmen die ja auf dem Wasser und das können sie unabhängig vom Wasserstand. Als wir dort ankamen waren allerdings nur ganze zwei Enten dort. Wo die anderen waren, wissen wir nicht. Anscheinend kommt sogar für die Enten einfach zu viel Wasser vom Himmel. Dann am Nachmittag sind wir zur Arbeit gefahren. Die Fahrt war ziemlich abenteuerlich. Es hat nämlich nicht nur geregnet, sondern es ging auch noch ein starker Wind. Frauchen musste sich ganz schön anstrengen. Also ich hab den Nachmittag genutzt um ein wenig zu schlafen. Das hat gut getan. Am Abend regnete es also immer noch und ich hatte echt keine Lust mehr, nochmals raus zu gehen. Frauchen und ich haben im Haus noch kurz gespielt, dann machte ich Feierabend. Ich hoffe, dass die Sonne bald mal wieder kommt, damit wir draussen was anstellen können.

Kommentare:

  1. Ach Enya,

    ich drücke die Daumen, dass der Kerl da oben bald mal fertig wird mit seinem Regen! Wir haben hier auch die ganze Woche nur Regen gehabt. Und gestern - du glaubst es nicht - da kamen weiße Geschosse vom Himmel. Erst dachte ich ja, es wäre mein Freund, der Schnee. Aber das waren keine weichen Schneeflocken, Frauchen nannte das Hagel. Da hab ich aber alle vier Pfoten in die Hand genommen und bin nach Hause gerannt. Nach dem Erlebnis sage ich dir, ist der Regen gar nicht mehr sooo schlimm.

    Wuff-Wuff und noch einen halbwegs schönen Tag trotz Dauerregen,

    dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chris
    Regnet es denn nur bei uns? Habt Ihr denn Sonne? Hagel hatten wir Gott sei Dank nicht - das gefällt mir nämlich auch überhaupt nicht! Frauchen hat eigentlich gesagt, dass wir bald mal wieder zum Fluss gehen, aber so wie es jetzt aussieht, dauert das noch eine Ewigkeit.
    Na ja - wenigstens hat es jetzt aufgehört zu regnen. Die Sonne sehe ich zwar noch nicht, aber immerhin haben sich die dunklen Wolken ein wenig verzogen. Das wird schon wieder - ich bin zuversichtlich!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und einen schönen Spaziergang.
    Alles Liebe und ein herzliches Wuff-Wuff
    Enya

    AntwortenLöschen