Enya

Enya
Enya

Dienstag, 24. Juli 2012

Hallo liebe Menschen.
Oh mein Gott - gestern hatten Frauchen und ich Streit - aber erst mal der Reihe nach. Also der Tag hat ganz wunderbar angefangen, wie immer mit einem schönen Spaziergang. Danach - ausruhen wie immer. Etwas später hab ich dann Frauchen aus dem Büro geholt. Es war so ein schöner Tag, da kann man einfach nicht drin bleiben. Wir haben gespielt, danach ging Frauchen aber wieder zurück zur Arbeit. Dann kam die Mittagszeit. Ich hatte echt keine Lust spazieren zu gehen. Also hab ich Fruachen motiviert, mit mir zu spielen mit diesem grossen Ball und ausserdem mit dem Gartenschlauch. Das war der Brüller!! Wir haben gelacht und hatten Spass und waren beide von oben bis unten nass. Dann gab es Mittagessen. Am Nachmittag, als Frauchen mit der Arbeit fertig war, hat sie eine Wolldecke auf die Wiese gelegt und sich drauf platziert. Ich dachte, jetzt gibt es ein lustiges Spiel oder so. Weit gefehlt - Frauchen wollte einfach nur ein wenig an der Sonne liegen. Das fand ich echt blöd und hab sie so lange angestachelt bis sie sich endlich bewegte. Dann war sie aber sauer. OK - ich hab vielleicht ein wenig übertrieben - aber wirklich nur ein ganz klein wenig! Jedenfalls hat sie mich von der Decke geschubbst und hat mich nicht mehr angeschaut. Ja wir haben dann eine Weile geschmollt - wie man das halt so macht. Gott sei Dank ist sie dann bald wieder zufrieden geworden und am Abend machten wir noch tolle Spiele und es gab auch wieder Schmuseeinheiten. Der Tag endete also harmonisch und das ist mir super wichtig. Wir können dann alle viel besser schlafen.

Kommentare:

  1. Ach Enya wir können dich ja so gut verstehen, das geht uns Abends öfters so, wenn die 2Beiner vor dem TV-Kasten hocken.

    LG Flanna Neufundi und Rike Neuberner

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Flanna und Rike.
    Ich bin sehr froh, dass mich jemand versteht. Allerdings muss ich gestehen, dass ich abends viel zu müde bin, um noch was zu unternehmen. Herrche und Frauchen kommen immer erst spät fernsehen und dann bin ich einfach froh, wenn ich noch mit ihnen kuscheln darf. Das ist nämlich meine zweitliebste Beschäftigung!!

    AntwortenLöschen