Enya

Enya
Enya

Samstag, 13. April 2013

Hallo liebe Menschen.
Ich hab heute Morgen ein wenig Muskelkater. Es fühlt sich aber gut an, denn den hab ich mir gestern in der Hundeschule geholt. Was für Super-Tag! Am Morgen machten Frauchen und ich den normalen Morgenspaziergang. Dann hat sie - viel früher als sonst - alle unsere Sachen zusammengepackt und wir sind losgefahren in Richtung Hundeschule. Was mich dann allerdings sehr erstaunte war, dass ich im Auto bleiben und warten musste. Das hat mir nicht so gefallen. Frauchen sagte, dass zuerst noch eine Kundin dran sein und ich solange warten solle. Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit, aber dann war ich dran. Ich hab mich so gefreut. Als ich auf den Platz kam, waren alle schon bei der Arbeit. Wegen mir haben sie dann aber die Arbeit unterbrochen und wir durften noch ein wenig spielen. Meine Freundinnen Sira und Milli waren da - wir sind herum getobt wie verrückt. Es war einfach Wahnsinn. Danach mussten wir aber arbeiten. Frauchen war super stolz auf mich. Ich hab mir ja aber auch Mühe gegeben und anscheinend alles richtig gemacht. Die Trainerin hat uns jedenfalls auch gelobt. Wir gingen erhobenen Hauptes und stolz vom Platz. Dann fuhren wir in unseren Laden in Gockhausen. Wenig später kam Herrchen vorbei und hat ein Bild an die Wand montiert. Frauchen hatte sich das schon lange gewünscht. Anschliessend durfte ich mit Herrchen Heim. Wir hatten eine aufregende Fahrt. Das Wetter spielte total verrückt. Regen, Blitz und Donner, Hagel und Sonnenschein - wir haben alles gesehen. Zu Hause hab ich dann erst mal Pause gemacht bis Frauchen Heim kam. Spielen mochte ich nicht mehr, aber mit ihr schusen war herrlich und tat super gut. Es war also ein sehr schöner Tag und ich habe jede Minute genossen.

Kommentare:

  1. Sockenhalterin Sabine13. April 2013 um 12:06

    Hallo liebe Enya,

    ich habe Deinen Blog entdeckt und finde Deinen Bericht sehr spannend. Ein ganz schön aufregender Tag mit einem schmusigen Abschluss...

    Werde Dich bestimmt wieder besuchen....

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine, hallo Socke
    Sind denn Eure Tage nicht auf aufregend? Wenn bei uns mal nichts läuft, macht Frauchen irgend was Verrücktes und schon haben wir wieder action ;-).
    Ich wünsche Euch jedenfalls auch viele schöne Abenteuer und ganz viele schöne Momente.
    Alles Liebe
    Enya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin Sabine15. April 2013 um 22:14

      Liebe Enya,

      bei uns ist im Moment aufgrund von Socke Erkrankung Müßiggang angezeigt. Daher freuen wir uns an den Aktivitäten von Euch via Fotos und Berichten teil zu nehmen.

      Du kannst ja mal vorbeischauen:
      http://einfachsocke.blogspot.de

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Guten Abend Socke
      Heute hatte ich Gelegenheit Deinen Blog mal zu besuchen. Du bist aber hübsch! Soo viele Haare. Was fehlt Dir denn genau? Mein Frauchen ist Homöopathin - die hat für mich immer das Richtige wenn es mir nicht gut geht.
      Jedenfalls wünsche ich Dir recht gute Besserung, damit Du den Frühling auch ganz doll geniessen kannst.
      liebe Grüsse
      Enya

      Löschen