Enya

Enya
Enya

Montag, 12. Januar 2015

Hallo liebe Menschen.
So nass wie gestern Morgen beim Spaziergang bin ich in meinem ganzen Leben noch nie geworden - na ja, vielleicht mal abgesehen von dem einen Mal, als ich noch klein war und aus Versehen in den Pool gefallen bin. Aber sonst – niemals! Ich hab es schon gehört als ich aufgewacht bin. Der Wind hat an unserem Haus gerüttelt und es hat geregnet wie verrückt. Ich dachte, so schlimm kann das ja nicht sein und hab Frauchen überredet, trotzdem mit mir zu gehen. Aber hey, es hat geschüttet und alles in mein Gesicht. Auf dem Hinweg mussten wir dem Wind entgegen gehen. Das war ein richtiger Kampf. Der Rückweg war dann schon etwas einfacher. Jedenfalls hatte ich gestern also mein erstes Abenteuer schon am frühen Morgen. Eins muss ich allerdings schon sagen, ich hab mich hinterher - und nachdem Frauchen mit abgetrocknet hatte – ganz grossartig gefühlt. Hab dann auch gleich eine kleine Pause eingelegt. Dann, als es Zeit wurde für den Mittagsspaziergang, habe ich erst mal raus geschaut. Es hatte aufgehört zu regnen und die Sonne kam so ganz zaghaft hervor. Frauchen meinte, dass wir gleich los gehen, bevor es wieder anfängt. Wir fuhren in den Wald. Das war super toll. Zuerst haben wir am Bächlein Verstecken gespielt. Dann gingen wir ein ganz langes Stück auf einem schönen breiten Weg und dort hab ich dann auch meine beiden Westie-Freunde getroffen. Wir haben uns alle sehr gefreut, einander zu sehen. Dann ging es weiter und wir mussten ein Stück quer durch den Wald. Während wir gingen, hat es mal wieder angefangen zu regnen und zu schneien aber nur kurz. Dann kamen wir an ein anderes Bächlein und danach ging es wieder ein ganzes Stück bergauf bis wir dann wieder beim Auto waren. Es war also ein richtig laaanger Spaziergang und er war super! Ich hatte total viel Spass und ich glaube Frauchen auch. Nach dem Mittagessen war ich dann aber wirklich super müde und habe eine schöne lange Pause gemacht. Draussen hat es mal wieder geregnet und geschneit, das machte meine Pause umso gemütlicher. Später haben wir dann im Garten noch ein wenig mit den Bällen gespielt, aber dann wurde es schon wieder dunkel und es gab Abendessen. Danach machte ich Feierabend. Es war ein etwas aussergewöhnlicher, aber super spannender Sonntag und ich habe ihn sehr genossen.

Kommentare:

  1. Hach, das klingt aber trotzdem nach viel Spaß.
    Frauli und ich wurden letztens auch total vom Nass von oben überrascht. Ich war bis unter die Punkte nass *brrrrr*
    Und das mit dem Pool kenne ich auch *kicher* nur dass es bei mir kein Pool war als ich klein war, sondern ein Teich im Garten *in die Pfote kicher*
    Seitdem mag ich auch nicht so gerne Wasser bzw. ich schwimme einfach nicht so gerne. :)

    Gepunktete Grüße
    der Milo♛

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Milo
      Ach was bin ich jetzt total glücklich und froh!!! Endlich noch jemand der nicht gerne schwimmt. Bei mir tun immer alle so, als wäre das für einen Labi absolut das Normalste der Welt aber ich kann Dir sagen, ich will das einfach nicht. Ist ja auch überhaupt nicht nötig und wird total überbewertet finde ich. Ach Milo ... ich kenne Dich ja eigentlich überhaupt nicht, aber Du bist mir total sympathisch!!! Ich danke Dir ganz herzlich für Deinen liebevollen Zuspruch und wünsche Dir noch einen super schönen Abend mit Deiner Familie.
      Alles Liebe
      Enya

      Löschen
    2. Huhu Enya (hab ich eigentlich schon erwähnt, dass Du wie meine Mama heißt?!) ;)
      Auf jeden Fall weiß ich was du meinst...bei mir in der Punktefamilie schwimmen sie auch alle... nur ich, ich bin da der totale Hasenfuß. Bis zum Bauch ist okay, aber sobald ich anfangen muss zu paddeln wird mir das zu doof. Ist einfach nicht mein Ding und muss wirklich nicht sein...
      Hihi, ich kenn dich auch noch nicht wirklich, hab durch Zufall deinen Blog entdeckt und dachte, ich schreibe einfach mal.
      Mich findest du unter http://hellundblau.blogspot.de
      Vielleicht kommst du mal auf einen Besuch vorbei?! Bin noch recht neu und habe noch nicht allzu viele Freunde - oder wie nennen die Menschen das? "Mitglieder dieser Seite"

      Gepunktete Grüße
      dein Milo

      Löschen
    3. Hallo Milo
      Nun aber echt hey! Bloss weil Du nicht schwimmst, bist Du doch kein Hasenfuss!!!! Frauchen sagt, das nennt man Charakter, jawoll! Wir lassen uns eben nicht von der breiten Masse beeinflussen und folgen jeden doofen Trend.
      Ach ja und dann wollte ich noch sagen, ich war auf Deiner Seite. Zuchtrüde??? Meinst Du, dass das Spass macht??? Also ich kenne ganz viele Rüden, die mir dauernd bloss an die Wäsche, bzw. natürlich ans Fell wollen und ehrlich gesagt finde ich das nicht wirklich lustig. Also überleg Dir das gut ob Du wirklich eine Familie gründen willst. Das hat doch auch was mit Verantwortung und so zu tun. Also für mich wär das gar nichts. Wenn Du aber mal Lust hast rumzutollen und zu spielen, oder wenn ich Dir unseren Laden zeigen darf, oder wenn Du einfach so mal in der Gegend bist, dann bin ich immer für allen Schabernack zu haben ;-). Auf jeden Fall wollte ich Dir aber noch sagen, dass mir Deine Seite wirklich super gut gefällt und hoffe natürlich, dass ich noch ganz viel über Dich erfahren kann. Du scheinst wirklich ein super Typ zu sein!
      Also dann, machs gut und hoffentlich bis bald und gib gut auf Deine Punkte acht gelle ;.)
      Alles Liebe für Dich
      Enya

      Löschen