Enya

Enya
Enya

Samstag, 1. August 2020

Hallo liebe Menschen.

Also gestern hatten wir es total lustig – zumindest immer dann, wenn ich wach gewesen bin. Frauchen und ich haben nämlich erst mal ausgeschlafen. Dann ging ich in den Garten. Mir war sofort klar, dass das ein super heisser Tag werden würde. Darum ging ich dann auch gleich frühstücken und hab mir hinterher den kühlsten Platz gesucht, den wir im Haus haben. Ich hab mich erst mal noch eine Runde ausgeruht. Es lief alles wie immer und dann hat Frauchen unsere Sachen parat gemacht und wir fuhren in den Wald. Dort war es wirklich sehr angenehm. Wir gingen wieder den Weg den Bächlein entlang. Ich bin in jedes Bächlein gesprungen, sogar in die, die etwas weiter weg sind. Das war total erfrischend und hat super gut getan. Wir haben auch wieder ein paar Ecken genauer untersucht, die wir sonst links liegen lassen. An einem Bächlein haben wir mit Steinen gespielt. Das war super lustig. Frauchen hat sie ins Wasser geworfen und ich bin hinterher gesprungen. Das war wahnsinnig spannend und hat riesig Spass gemacht! Als wir unsere Runde geschafft hatten, fuhren wir wieder Heim. Dort gab es dann gleich Mittagessen. Das schmeckte sehr gut. Pansentag – immer eine gute Wahl!!! Danach hab ich mich aber irgendwo in den Schatten an einen kühle Ort gelegt und gedöst. Das hat offenbar ziemlich lange gedauert. Ich war zwischendurch schon mal wach, aber irgendwie war alles so schwer, dass ich gar nicht aufstehen mochte. Ich hab es mir einfach bequem gemacht und gut wars. Irgendwann gab es dann Abendessen. Das fand ich gut, weil ich nämlich schon etwas Hunger hatte. Danach hab ich mich aber gleich wieder hingeschmissen. Dann ging es aber richtig los. Die Sonne war auf dem Rückzug und es kam ein wenig Schatten in unseren Garten. Plötzlich stand Frauchen vor mir mit diesen besonderen Kleidern die man braucht, wenn man ins Wasser geht. Ich ging natürlich sofort mit um nachzusehen, was sie macht. Und tatsächlich. Sie stieg in den Pool. Ich wollte das eigentlich gar nicht. Ich finde es immer ziemlich gefährlich, wenn sie ins Wasser geht. Da kann so viel passieren. Sie kam aber gut damit zu recht und dann haben wir zusammen mit dem Ball gespielt.


Ich rannte rund um den Pool und Frauchen schwamm darin. Es war total lustig und hat super viel Spass gemacht. Als sie dann fertig gebadet hatte, hat Herrchen noch die Rasen-nass-mach-Maschine aufgestellt. Darauf hab ich mich total gefreut!



Ich war dabei als das Wasser kam und hab die Sache überwacht. Dann hat er auch noch die Ballkanone hervorgeholt und wir machten ein Spiel, während daneben das Wasser aus dem Ding kam. Das war super erfrischend und total lustig. Wir haben uns grossartig amüsiert. Danach hab ich mich auf dem Rasen – an den Stellen wo es noch trocken war – ein wenig ausgeruht und abgetrocknet. Dann hab ich aber Feierabend gemacht. Es war ein wunderschöner Abend. Sommer ist Klasse! Auch wenn es tagsüber viel zu warm ist, die Abende sind absolute Spitze. Ich liebe Ferien!!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten