Enya

Enya
Enya

Sonntag, 3. März 2013

Hallo liebe Menschen.
Wer hart arbeitet während der Woche, hat einen Ruhetag auch einfach verdient. Am Samstag ist das immer so, dass Frauchen zur Arbeit geht in ihren Laden und ich und Herrchen zu Hause bleiben und was zusammen machen. Gestern war das auch nicht anders. Am Morgen gingen Frauchen und ich erst mal auf unseren üblichen Spaziergang. Es hatte zwar noch etwas Hochnebel und so, aber es war schon merklich wärmer geworden und der Schnee schmilz immer mehr. Ich freu mich schon, wenn die Wiese wieder frei ist. Danach ist Frauchen gegangen und Herrchen und ich waren alleine. Er hat sich da mal wieder etwas Aussergewöhnliches einfallen lassen. Wisst Ihr was ein Dampfgerät ist? Das ist so ein gelbes Monster das unglaublisch laut schnaubt und dampft und viel Wasser braucht. Damit hat er den Boden geputzt. Ich muss sagen, es funktionierte super gut, aber warum der Kerl so viel Lärm dabei machen muss ist mir unklar. Jedenfalls am Nachmittag haben Herrchen und ich dann noch ein wenig relaxt - so wie es sich gehört für einen guten Samstag. War sehr schön. Als Frauchen Heim kam war es schon dunkel. Sie hat sich sehr gefreut über den sauberen Boden. Es sieht auch wirklich schön aus - muss man also schon sagen. Gute Arbeit von Herrchen und mir. Jedenfalls haben wir dann alle zusammen Feierabend gemacht. Ich lag den ganzen Abend in Frauchens Armen - grossarig! Ja und heute ist also mein Geburtstag. Vor zwei Jahren bin ich auf die Welt gekommen sagt Frauchen. Bin gespannt, was da heute anders ist als sonst. Werd dann morgen berichten!

Kommentare: