Enya

Enya
Enya

Samstag, 9. März 2013

Hallo liebe Menschen.
Ich bin wirklich ein fröhlicher Hund - davon bin ich jedenfalls überzeugt, aber im Moment ist alles etwas schwierig. Am Anfang der Woche war mein rechtes Auge ziemlich rot und matschig. Frauchen hat das wieder hingekriegt und alles war gut. Jetzt ist aber mein linkes Auge auch matschig geworden und dauernd läuft so gelbe Flüssigkeit raus. Ausserdem bin ich immer noch läufig und irgendwie dauernd ein wenig müde. Ich weiss nicht recht - zur Zeit macht es einfach nicht so richtig Spass. Frauchen meint, das vergeht bald wieder - ich hoffe sie hat recht. Schliesslich ist es jetzt Frühling geworden und ich möchte die Welt auf den Kopf stellen. Gestern war jedenfalls ein ziemlich langweiliger Tag. Am Morgen gab es den Spaziergang an einem anderen Ort als sonst. Dort ist es auch schön, aber ich darf halt nicht ohne Leine rumlaufen. Am Mittag wollte Frauchen mit mir im Garten arbeiten, aber irgendwie klappte das auch nicht so richtig. Am Nachmittag waren wir in unserem Laden, aber ich hab keinen einzigen meiner Freunde getroffen. Es war gestern wirklch ein etwas öder Tag. Das einzige was mir wirklich viel Freude gemacht hat, waren die Schmuse- und Streicheleinheiten von Frauchen und Herrchen. Da konnte ich mich ganz prima entspannen und die Welt war OK. Ich hoffe, dass dieser Zustand bald ein Ende hat und ich mich wieder etwas besser fühle.

Kommentare:

  1. Hallo Gabriele,

    bei Deinem ersten Beitrag über Enyas Auge habe ich sofort an eine Bindehautentzündung gedacht. Das kann es natürlich immer noch sein, aber (und da hast Du bestimmt auch schon selbst dran gedacht) vielleicht ist es auch eine allergische Reaktion auf irgendwas.

    Liebe Grüße

    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Thomas
      Vielen Dank für Deinen Kommentar. Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass sich jemand anders auch noch Gedanken darüber macht. Das "Pflotschauge" das sie zur Zeit noch hat, ist mit Sicherheit eine leichte Bindehautentzündung. Allerdings gehe ich davon aus, dass diese zurückzuführen ist auf ihre Läufigkeit. Ganz sicher ihr Immunsystem im Augenblick ziemlich angeschlagen, so dass es nur wenig braucht, um eben sowas zu bekommen. Ich behandle sie homöopathisch und sie spricht super darauf an. Beim rechten Auge dauerte es gerade mal drei Tag, da war die Sache wieder in Ordnung. So wie es heute Abend aussieht, wird das linke Auge spätestens am Montag wieder total in Ordnung sein. Heute Abend ist es bereits so, dass es kaum noch eitert, und es ist auch überhaupt nicht mehr rot angelaufen. Mit Homöopathie lässt sich ganz vieles wieder in Ordnung bringen und das Immunsystem bringen wir mit vielen gesunden Vitaminen wieder in Schuss. Sie wird in Kürze wieder ganz die "Alte" sein, davon bin ich überzeugt.
      Ich wünsche Dir und Clooney noch einen sehr schönen Abend und ein erholsames Wochenende.
      liebe Grüsse
      Gaby

      Löschen