Enya

Enya
Enya

Sonntag, 29. März 2015

Hallo liebe Menschen.
Gestern war mal wieder so ein Samstag wie man ihn sich wünscht – so mit Sonnenschein und Gartenarbeit und allem drum und dran. Am Morgen waren Frauchen und ich erst mal zusammen unterwegs. Ausser uns war aber keiner da – wir hatten trotzdem Spass. Danach fuhr Frauchen zur Arbeit und Herrchen und ich waren alleine. Als erstes haben wir uns dem Rasen zugewandt. Wenn ich ja so ab und zu mal PiPi mache auf dem Rasen gibt es einen gelben Fleck, da wo das PiPi ist. Das hat Herrchen offenbar ziemlich gestört. Jedenfalls hat er all die gelben Flecken erst mal weg gemacht. Ich hab ihm geholfen, er muss sowas ja nicht alleine machen. Dann hat er frische Erde geholt und die Stellen wieder gefüllt und dann haben wir zusammen auf diesen Flecken – die jetzt braun waren – wieder Rasen gesät. Das war ein riesen Stück Arbeit. Aber es war schön mit ihm im Garten zu arbeiten, bei dem schönen Wetter. Dann war es Zeit für Mittagessen und danach haben wir eine tolle Pause gemacht. Am Nachmittag hat er dann noch unsere Gartenfreunde aus der Winterpause erweckt. Da war der Mexikaner mit seinem Esel, die Vögel und das grosse Herz aus Keramik. Wir haben zusammen alles wieder an den richtigen Orten platziert. Jetzt sieht unser Garten wieder richtig schön aus – eben wie Frühling. Danach hab ich dann noch ein ausgiebiges Sonnenbad genommen, so lange bis die Sonne verschwand. Dafür kam aber ein ganz schön heftiger Wind auf und Wolken kamen ganz schnell auf uns zu. Wenig später fing es dann auch noch an zu regnen. In der Zwischenzeit war aber Frauchen Heim gekommen. Ich hatte allerdings keine grosse Lust mehr was zu spielen. Diese Gartenarbeit macht nämlich ganz schön müde. Es gab dann Abendessen und hinterher Feierabend. So ein Tag mit Herrchen im Garten ist halt schon auch Klasse. Ich freue mich sehr, dass diese Zeit jetzt wieder angefangen hat. Ich bekam dann später noch eine grandiose Streicheleinheit und danach hab ich ganz prima geschlafen.

Kommentare:

  1. Uhiii.. das mit den Pipi Grasflecken wegmachen ist aber eine echte Sisyphusarbeit! Na wir wünschen dabei viel Erfolg und genügend Nerven dafür, bei uns ist das Gottseidank nicht der Fall.

    Aber so ein Garten ist ja auch was schönes, wenn man einfach mal kurz toben möchte und nicht großartig ausser Haus gehen will!

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jérôme
      Ach weisst Du, Frauchen sagt immer: jeder braucht ein Hobby!!! ;-)
      Und ja - ich liebe meinen Garten. Im Sommer sind Frauchen und ich ganz viel dort und liegen in der Wiese. Das ist immer grossartig!
      Ich wünsche Dir noch einen super schönen Tag!
      liebe Grüsse
      Enya

      Löschen